Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Nachwuchsspiel der Woche – Villmar gegen Hadamar Männliche Jugend Kreisliga auf der Seite des Tischtenniskreises

    Wir vom TTC Villmar wünschten uns im Nachwuchsspiel der Woche ein faires und spannendes Spiel. Nach Verlustpunkten hatten beide Mannschaften die beste Ausgangsposition um an die Tabellenspitze zu kommen. Die Niederlage vom Hinspiel wollten wir im Rückspiel zu Hause unbedingt wettmachen.

    In dieser Zusammensetzung Richard Kalbskopf, Johannes Cieluch und Jakob Baier spielt die Mannschaft seit dieser Runde.

    Wir hoffen noch auf den Gruppensieg in der KL.

     

    TTC 1953 Villmar SV Rot-Weiß Hadamar 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
    D1-D1 Kalbskopf, Richard
    Cieluch, Johannes
    Schneider, Noah-Patrick
    Emer, Philipp
    12:10 13:15 11:7 11:7 3:1 1:0
    1-2 Kalbskopf, Richard Emer, Philipp 14:12 11:5 11:4 3:0 1:0
    2-1 Cieluch, Johannes Schneider, Noah-Patrick 11:5 3:11 4:11 6:11 1:3 0:1
    3-2 Baier, Jakob Emer, Philipp 4:11 3:11 12:14 0:3 0:1
    2-3 Cieluch, Johannes Grasse, Konrad 11:7 11:9 5:11 11:8 3:1 1:0
    1-1 Kalbskopf, Richard Schneider, Noah-Patrick 11:9 6:11 11:8 11:7 3:1 1:0
    3-3 Baier, Jakob Grasse, Konrad 8:11 6:11 8:11 0:3 0:1
    2-2 Cieluch, Johannes Emer, Philipp 11:8 11:6 13:11 3:0 1:0
    3-1 Baier, Jakob Schneider, Noah-Patrick 8:11 11:9 6:11 11:9 9:11 2:3 0:1
    1-3 Kalbskopf, Richard Grasse, Konrad 11:7 10:12 3:11 7:11 1:3 0:1
    Bälle: 336:354 19:18 5:5

     

    Im Doppel wurden gleich die ersten beiden Sätze in der Verlängerung entschieden. Dann konnten Kalbskopf/Cieluch den 3 und 4 Satz doch relativ ungefährdet gewinnen. Im Einzel konnten Richard Kalbskopf und Johannes Cieluch jeder 2 Spiele gewinnen. Zu dem Zeitpunkt hatten Noah-Patrick Schneider, Philipp Emer und Konrad Grasse jeder ein Spiel gewinnen können. Villmar hatte einen Punkt sicher. Die beiden letzten Spiele mussten eine Entscheidung bringen. Jakob Baier in den beiden ersten Spielen noch ohne Satzgewinn lag nun im 5. Satz mit 7:9 zurück. Er schaffte das 9:9, doch Noah-Patrick Schneider behielt die Nerven  –  gewann die beiden nächsten Punkte und den Punkt für Hadamar. Denn das 10. Spiel in dem Spielbericht von Richard Kalbskopf gegen Konrad Grasse war nach dem hart umkämpften 2 Satz in der Verlängerung – schon zeitlich vorher im 4. Satz für Grasse entschieden. Die Partie hatte ein gutes Niveau – Hadamar hat sich nie aufgegeben und am Ende den Punkt mit Nervenstärke und Cleverness verdient gewonnen.

    Mit diesem Ergebnis haben 4 Mannschaften: Hadamar, Oberbrechen, Staffel und Villmar – die Chance aus eigener Kraft die Meisterschaft in der Kreisliga für sich zu entscheiden.

    Die Gäste aus Hadamar

    Noah-Patrick Schneider

    Konrad Grasse

    Philipp Emer

    Wir

    Kalbskopf / Cieluch

    Jakob Baier

    Johannes Cieluch

    Richard Kalbskopf