Also, wenn Sie Musik auf Ihr iPhone herunterladen möchten, müssen Sie auf Musik-Registerkarte gehen und iTunes Store wählen. Finden Sie den Song, den Sie mögen und klicken Sie auf den Preis. Sie werden aufgefordert, Ihr Apple ID-Passwort anzugeben. Bitte fügen Sie es ein und klicken Sie auf „Kaufen“, wenn Sie möchten, können Sie diese Informationen auch für zukünftige Bestellungen speichern. Der Prozess für kostenlose Songs ist der gleiche – Sie müssen nur zum „Single of the Week“ Abschnitt gehen und Wählen Sie Ihre Freebie (nur sicherstellen, dass Sie nur eine bestimmte Single herunterladen, nicht das ganze Album, für den vollen Preis). Es gibt einige kostenlose, große Cloud-Dienste, mit denen Sie Ihre Musiksammlung hochladen können, um auf Ihrem iPhone, auf oder offline zu spielen, und ich werde drei davon unten abdecken, bevor wir zu anderen Optionen kommen. Falls Sie heruntergeladene Musik entfernen möchten, die offline gespeichert wurde, schalten Sie einfach den Schalter auf die Aus-Position. Dadurch wird Speicherplatz auf Ihrem Gerät frei. Das Herunterladen kostenloser Musik für das iPhone ist zu einer zeitaufwändigen Aufgabe geworden, da fast alle Musik-Downloader aus dem AppStore entfernt wurden. iOS-Schöpfer haben sich um den Schutz von Musikern vor illegaler Musikverbreitung gekümmert.

Es blieben jedoch ein paar Apps, die immer noch neue Musik auf Ihr iPhone bringen können. Überprüfen Sie die Liste dieser besten Musik-Download-Apps für iPhone in unserem Beitrag. Die Verwendung einer bestimmten App zum Herunterladen von Musik auf das iPhone kann eine gute Idee für diejenigen sein, die Apps lieben und denken, dass es eine der besten Kreationen der Menschheit ist. Es würde auf jeden Fall das Leben einfacher machen. Man muss nur zu ihrem App Store gehen und eine Musik-Download-App installieren, die am besten zu ihnen passt. Der schnellste Weg wäre, zum Feld „Suchen“ zu gehen und dann aus einer Liste gefundener Apps auszuwählen. Wenn die von Ihnen gewählte App kostenlos verfügbar ist, drücken Sie einfach die Schaltfläche „Kostenlos“ (direkt über der Beschreibung und neben dem App-Titel). Hüten Sie sich nur, dass einige der Apps Ihnen helfen können, Musik kostenlos herunterzuladen, aber Sie müssten für die App selbst bezahlen. Also, wenn man bedenkt, dass die App kostenlos sein wird, aber der Preis geschrieben ist – Sie werden immer noch belastet (aber die Musik, die Sie mit dieser App herunterladen, wird Sie wahrscheinlich nichts kosten). Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit – genießen Sie die Musik, die Ihnen gefällt! In der Musik-App können Apple Music-Abonnenten Songs und Videos hinzufügen und herunterladen. Musik, die Sie dem iPhone hinzufügen, kann gestreamt werden, wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen. Um Musik wiederzugeben, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, müssen Sie sie zuerst herunterladen.

Hinweis: Sie müssen die Synchronisierungsbibliothek aktivieren, um Musik von Apple Music in Ihre Bibliothek herunterzuladen (gehen Sie zu Einstellungen > Musik, und aktivieren Sie dann die Synchronisierungsbibliothek). Berühren und halten Sie ein Album, eine Playlist, einen Song oder ein Musikvideo. Deezer ist eine weitere großartige App, die Ihnen helfen kann, Offline-Musik auf Ihr iPhone zu bekommen. Deezer bietet die Möglichkeit, seine Musikbibliothek für 6 Dollar pro Monat herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie die App entfernen oder aufhören zu zahlen, alle Offline-Songs nicht mehr verfügbar sind. So laden Sie Musik mit Deezer herunter: Starten Sie VOX Premium – die beste Lösung für das Musikhören. Synchronisieren Sie Musik zwischen Mac & iPhone. Entfernen Sie alle Songs oder bestimmte Künstler vom iPhone: Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Heruntergeladene Musik, tippen Sie auf Bearbeiten und dann neben Alle Songs oder die Künstler, deren Musik Sie löschen möchten. Cloud Music Player ist keine Quelle für das Suchen und Herunterladen von Musik aus dem Web. Es tut das für Ihre persönliche Musiksammlung. Wenn Sie nicht bereit sind, 10 USD/Monat für Apple Music auszugeben, können Sie Ihren eigenen Streaming-Dienst mit Dropbox, Google Drive und dieser App erstellen.